JOB FOOD

Inhalt


Mit dem Seminar Job Food geben wir Ihnen Zeit und Raum, sich dem Thema Essen im Berufsalltag zu widmen. Sie lernen, wie Essen und Trinken die Konzentration, Leistungsfähigkeit und Stresstoleranz beeinflussen. Ihre Erkenntnisse vernetzen Sie mit den Anforderungen des Alltags und den persönlichen Bedürfnissen. Und Sie wählen konkrete Schritte zum Handeln.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Im Seminar Job Food befassen wir uns mit folgenden Themen:

• Biorhythmus, Leistungsfähigkeit, Konzentration und
Stressausgleich:
Wir vermitteln Wissen, wie Körperabläufe funktionieren
und wie das tägliche Essen und Trinken darauf einwirken.

• Nahrungs- und Nahrungsergänzungsmittel, Mahlzeitengestaltung
und Getränke:
Sie lernen wirkungsvolle und abwechslungsreiche Beispiele
für die praktische Umsetzung in den Berufsalltag kennen.

• Sinnes-Sequenzen: Kostproben von Lebensmitteln und Rezepturen bringen
Ihnen neue Sinnes-Erfahrungen. Das lässt Sie Lebensmittel sinnlich verstehen
und Ihre Wirkung auf den Körper erkennen.

• Reflexion: Die Reflexion ist von zentraler Bedeutung für die Wirksamkeit des Seminars. Sie habenZeit, Ihre Erkenntnisse mit den Gegebenheiten
und Anforderungen Ihres Alltages zu verbinden und konkrete Schritte für
die Steigerung von Konzentration, Leistungsfähigkeit und Stressausgleich zu
planen. Sie wählen, was Sie optimieren werden.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .